Wertschätzung

Gelebte Wertschätzung am Arbeitsplatz hat eine herausragende Bedeutung. Im Team macht sie stolz und senkt die Fluktuationsrate. Wertschätzung führt zu Wohlbefinden und reduziert Krankheitstage. Sie führt zu intrinsischer Freude am Arbeiten, erhöht Produktivität und Kreativität. Im Außenverhältnis gegenüber Kunden erhöht Wertschätzung Kaufbereitschaft, das Verständnis bei Problemen sowie eine positive Verbundenheit zum Unternehmen. 

Wie fängt man an?

Auch wenn wir wissen, welche Bedeutung Wertschätzung für das Unternehmen und die Mitarbeitenden hat, gibt es noch eine wichtige Hürde zu überwinden: den Start! Denn Veränderungsprozesse der Unternehmenskultur, die bewusst initiiert werden, sind herausfordernd. Sie erfordern nicht nur kommunikative Kompetenzen, sondern auch den Mut, mit unerwarteten Reaktionen umzugehen und sich möglicher Kritik auszusetzen. Eine der größten Herausforderungen ist dabei, das Thema zu initiieren, ohne es zu verordnen und damit Widerstand zu erzeugen. Also: Wie fängt man an? Die Wertschätzung-Ausstellung ist ein völlig neuer Ansatz, der genau diesen Punkt aufgreift. 

www.wertschaetzung.at