Training zur Förderung der Stresskompetenz

6 von 10 Erwachsenen fühlen sich gestresst. Die häufigsten Klagen von Beschäftigten beziehen sich auf die Notwendigkeit verschiedene Arbeiten gleichzeitig betreuen zu müssen, ständig bei der Arbeit gestört zu werden, sehr schnell arbeiten zu müssen, ständig wiederkehrende Arbeitsvorgänge und die Konfrontation mit neuen Aufgaben (Stressreport 2012). Hinzu kommt ggf. die Doppelbelastung aus beruflichen und familiären Anforderungen. Damit stressbedingte Krankheiten und damit Fehlzeiten nicht noch mehr zunehmen, bedarf es eines gezielten Gegensteuerns.

Ziele

Das generelle Ziel besteht in der Förderung der individuellen Stresskompetenz und damit einer Reduktion stressbedingter Gesundheitsrisiken.

 Im Einzelnen geht es darum,

  • die Wahrnehmung für Stressauslöser und –symptome zu schärfen
  • sich stressverschärfende Einstellungen bewusst zu machen und innere Distanz zu gewinnen
  • die Anforderungen im beruflichen und privaten Alltag aktiv anzugehen
  • sich körperlich und geistig zu entspannen
  • eine ausgewogene Balance zwischen Arbeit und Privatleben zu finden und aufrechtzuerhalten

Trainingsinhalte

  • Informationen zum Stress-Modell
  • Entspannungstraining: Entspannen und loslassen
  • Mentaltraining: Förderliche Denkweisen und Einstellungen entwickeln
  • Problemlösetraining: Stresssituationen wahrnehmen, annehmen und verändern
  • Genusstraining: Erholen und genießen
  • Entwickeln eines persönlichen Gesundheitsplanes

Je nach Bedarf werden Ergänzungsmodule aus den Bereichen „Sport und mehr Bewegung im Alltag“, „soziale Unterstützung“ oder „Klärung persönlicher Zukunfts- und Zielvorstellungen“ einbezogen.

Dauer - Verschiedene Varianten

  • 8 Einheiten à 90 Minuten oder
  • 12 Einheiten à 90 Minuten oder
  • 2tägiges Kompaktseminar oder
  • Kompaktseminar (2 Tage) plus Aufbauseminar (1 Tag)
  • Einzeltraining für Führungskräfte je nach individuellem Bedarf

Rahmenbedingungen

8 bis 12 TeilnehmerInnen, im Bedarfsfall auch als Einzeltraining möglich.

Nach Prof. Dr. Gert Kaluza – Gelassen und sicher im Stress.