Resilienz: Die eigene Widerstandsfähigkeit stärken

Wie viele Probleme haben Sie schon bewältigt? Welche Hindernisse haben Sie erfolgreiche beiseite geräumt? Welche Schicksalsschläge haben Sie schon einstecken müssen und ihr Leben dann neu ausgerichtet? Welche Verluste hatten Sie in Ihrem Leben zu beklagen und haben sie erfolgreich bewältigt? Wie ist es Ihnen gelungen, Krisen zu meistern? Das haben Sie erreicht, indem Sie Ihre persönlichen Strategien und Fähigkeiten eingesetzt haben. Und genau das ist es, was man unter dem "Zauberwort" Resilienz versteht: Innere Kraftquellen, die es Menschen ermöglichen, Schwierigkeiten, Krisen und Scheitern zu überwinden und gestärkt daraus hervorzugehen. 

Diese Fähigkeiten sind im heutigen beruflichen Umfeld von besonderer Bedeutung, um Leistungs-, Termin- und Zeitdruck und sonstige Anforderungen erfolgreich zu bewältigen. Die Stärkung der Resilienz wirkt sozusagen wie eine Impfung gegen die Belastungen des - nicht nur - beruflichen Alltags.

 

Inhalte des Resilienzseminars in 3 Modulen

Modul 1 (2 Tage):

  • Resilienzbegriff verstehen und persönliches Kräftemanagement optimieren
  • Zusammenhänge von Resilienz und Stress aufzeigen
  • Das Energiefass füllen: Beanspruchungen erkennen und regulieren
  • Achtsamer Umgang mit sich selbst: Selbstempathie, Grenzen wahrnehmen und setzen
  • Regenerative Stressbewältigung
  • Denk- und Verhaltensmuster überprüfen: Welche Kraftquellen haben mir bislang gute Dienste erwiesen?
  • Problemlösekompetenzen trainieren
  • Innere Antreiber ausbalancieren
  • 10 Wege zur Resilienz: Das kann ich schon - das werde ich weiterentwickeln

Modul 2 (2 Tage):

  • Was hat sich in der Zwischenzeit verändert?
  • Umgang mit den eigenen Grenzen und den Grenzen anderer
  • Achtsamkeit/Selbstachtung und respektvoller Umgang mit anderen
  • Wertschätzende Kommunikation
  • Netzwerkpflege

Modul 1 (2 Tage):

  • Was haben Sie nach dem zweiten Modul erfolgreich umsetzen können?
  • Bewusstsein eigener Werte entwickeln und persönliche Zukunftsvision erstellen
  • Persönliche Zukunftsvision gestalten: Von der Vision zum Ziel
  • Umgang mit Scheitern und Selbstvorwürfen
  • Wichtigkeits- und Zuversichtstraining: Mutmacher stärken

Rahmenbedingungen

  • 8 bis 12 TeilnehmerInnen: Mitarbeitende aller Hierarchiestufen und für alle Branchen geeignet.
  • Je nach Bedarf des Auftraggebers können Elemente der drei Module auch in einem ein- oder zweitägigen Kompaktseminar angeboten werden. 
    Sprechen Sie mich einfach an: 07165/9299623!