Inhalt


Konflikt­moderation

Die Zusammenarbeit in Teams läuft selten ohne Spannungen, Kommunikationsstörungen, unterschwellige Aggressionen oder Konflikte ab.

Für Führungskräfte ist es wichtig, frühzeitig zu erkennen, wenn die Zusammenarbeit gestört ist und einzugreifen, wenn das Team den Konflikt nicht selbst bewältigen kann. Es kann auch sein, dass man als Führungskraft Teil des Konfliktgeschehens ist, dann ist es noch wichtiger, einen neutralen Moderator hinzuzuziehen.

Manchmal reicht ein dreistündiger Workshop aus, um den Konflikt zu klären und die Themen zu erarbeiten, die gelöst werden müssen, damit die Zusammenarbeit wieder reibungslos funktioniert.

Es spielt keine Rolle, ob Ihr Unternehmen seinen Sitz in Kiel oder Kempten, in Aachen oder Angermünde hat – Mediation lässt sich online durchführen. Das ist für alle Beteiligten deutlich praktischer! Über die Technik brauchen Sie sich nicht den Kopf zu zerbrechen. Das übernehme ich für Sie!

Organisatorisches

Dauer
Anzahl der Sitzungen je nach Bedarf
Wer
Moderator und Konfliktparteien
Format
Online oder Präsenz
© 2020 Ursula Dangelmayr. Developed by MRP/Studio