Das
Training


Nichtrauchen

Erfolgreich aussteigen in sechs Schritten

Nach einer aktuellen Untersuchung ist das Nichtrauchen bzw. das Rauchen aufzugeben der zweitwichtigste Faktor zur Erhaltung der Gesundheit. Nichtrauchen ist sogar wichtiger als regelmäßige Bewegung oder eine gesunde Ernährung. Getoppt wird dieser Faktor nur noch von der Wichtigkeit von sozialer Unterstützung bzw. sozialer Integration.

Auch für Unternehmen bleibt das Thema bedeutsam. Denn: Raucher verursachen Kosten – auch wenn sie ausstempeln müssen, wenn sie rauchen gehen! Und: Raucher verursachen mehr Fehltage, da sie häufiger krank werden. Den Mitarbeitenden einen Nichtraucherkurs anzubieten lohnt sich also immer!

Gut zu wissen



Ziel des Trainings
  • Kennenlernen der Grundlagen der eigenen Tabakabhängigkeit
  • Ausstieg systematisch vorbereiten
  • Bewährte verhaltenstherapeutische Strategien anwenden, um das Nichtrauchen zu stabilisieren und alternative Verhaltensweisen aufzubauen
  • Strategien zur Bewältigung von Rückfällen kennen und anwenden können
Zielgruppe
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller Branchen

Organisatorisches

Dauer
2 Formate: 6 Sitzungen à 90 Minuten oder eintägiges Kompaktseminar
Wieviele
6-12 Teilnehmende
Format
Online oder Präsenz
Förderung
Training wird als Präventionsmaß­nahme gemäß §20 SGB V durch die Krankenkassen gefördert
© 2020 Ursula Dangelmayr. Developed by MRP/Studio