Das
Training


Konflikte konstruktiv bewältigen

Wo Menschen miteinander arbeiten, kommt es auch zu Unstimmigkeiten, Machtkämpfen oder Konflikten.

Diese führen häufig zu schlechter Stimmung, wirken sich negativ auf die Leistung und die Motivation der Mitarbeitenden aus und können die Fehlzeitenquote und die Fluktuationsrate ansteigen lassen.

Deshalb ist es für Führungskräfte besonders wichtig, Konflikte rechtzeitig zu erkennen und frühzeitig zu handeln, um die Zusammenarbeit im Team nachhaltig sicherzustellen.

Gut zu wissen



Ziel des Trainings
  • Konfliktkonstellationen und Interessenlagen analysieren können, als Grundlage einer Entscheidung über das Ob und Wie des Eingreifens
  • Eigene und fremde Konfliktmuster reflektieren
  • Lösungsorientierte Strategien im Umgang mit konkreten Konfliktsituationen kennen und anwenden können
Zielgruppe
Führungskräfte (auch in Vorbereitung auf eine Führungsfunktion) einer Hierarchieebene ohne hierarchische Abhängigkeit

Organisatorisches

Dauer
2 Tage, jeweils von 9 bis 17 Uhr
Wieviele
6-12 Teilnehmende
Format
Präsenz
© 2020 Ursula Dangelmayr. Developed by MRP/Studio