Das
Training


Umgang mit Veränderungen

„Nichts ist so beständig wie der Wandel“ – auch wenn dieser Satz des griechischen Philosophen Heraklit abgedroschen klingt ...
... für Führungskräfte ist der Umgang mit Veränderungen die permanente Aufgabenstellung im Führungsalltag. Es gilt den Wandel souverän zu steuern, die Beschäftigten dabei mitzunehmen und sie zu unterstützen und Veränderungsprozesse so zu gestalten, dass Chef und Team trotz Change gesund bleiben.

Gut zu wissen



Ziele des Trainings
  • Erkennen, wie bei einem selbst und bei den Mitarbeitenden die Bereitschaft geweckt und verstärkt werden kann, sich auf Veränderungen einzulassen, sich für diese einzusetzen und bei der Umsetzung aktiv mitzuwirken.
  • Konstruktive Nutzung des Widerstands
  • Konzepte, Methoden und Werkzeuge des Veränderungsmanagements kennen und anwenden können
Zielgruppe
Führungskräfte, ProjektleiterInnen und Change-Beauftragte

Organisatorisches

Dauer
2 Tage – jeweils von 9 bis 17 Uhr
Wieviele
6-12 Teilnehmende
Format
Präsenz
© 2020 Ursula Dangelmayr. Developed by MRP/Studio