Das
Training


Umgang mit „schwierigen“ Mitarbeitenden

Der Umgang mit leistungsfähigen, motivierten Mitarbeitenden macht Führungskräften Freude.

Doch gerade im Umgang mit „schwierigen“ Mitarbeitenden zeigt sich die wahre Größe einer Führungskraft. Die „schwierigen“ Mitarbeitenden gibt es in jedem Team. Das können diejenigen sein, die ständig jammern und nörgeln, die ihre Leistung nicht erbringen, die ständig krank sind ... oder ...

Was tun? Wie verhält man sich in solchen Fällen als Führungskraft? Diese Fragen werden im Training beantwortet.

Gut zu wissen



Ziel des Trainings
  • Sensibilisierung im Hinblick auf die Einflussmöglichkeiten als Führungskraft
  • Lösungen für konkrete Fälle im Umgang mit „schwierigen“ Mitarbeitenden erarbeiten
  • Anwenden der Kollegialen Fallberatung
Zielgruppe
Führungskräfte einer Hierarchieebene ohne hierarchische Abhängigkeit

Organisatorisches

Dauer
5 Stunden
Wieviele
6-12 Teilnehmende
Format
Online oder Präsenz
© 2020 Ursula Dangelmayr. Developed by MRP/Studio